previous arrow
next arrow
Slider

Gute Literatur für alle

Wer wir sind?

Das internationale Missionswerk GLIFA wurde gegründet, um auf die schreiende Bibelnot und den Mangel an geistlicher Literatur in Drittweltländern zu antworten. Die Non-Profit-Organisation GLIFA – Gute Literatur für alle,  ist in zahlreichen Entwicklungsländern aktiv.

Wie arbeitet GLIFA?

Unsere Freunde und Spender helfen mit ihren finanziellen Zuwendungen, die Botschaft Christi zu verbreiten. Sie finanzieren den Druck von Bibeln und Literatur. Gaben werden gezielt für die Projekte eingesetzt. Unsere Partner werden regelmässig durch Rundbriefe und einen jährlichen Rapport darüber informiert, was die Zuwendungen bewirken.

Wie entstand GLIFA?

Das Missionswerk GLIFA wurde vom Schweizer Pastor und Missionar Rudi Lack gegründet. Heute gibt es Arbeitszweige von GLIFA in Frankreich, in der Demokratischen Republik Kongo, in Südafrika und in Kenia. GLIFA arbeitet weltweit in über 50 Ländern mit einem Netz von lokalen Partnern und konnte bis zum heutigen Tag rund 15 Millionen Bibeln, Bücher oder Broschüren verteilen.

Wie Sie helfen können?

Gebet und Fürbitte sind uns äusserst wichtig. Zusätzlich brauchen wir aber auch Freunde, welche diesen Dienst unterstützen. Werden Sie und Ihre Freunde Partner in der Sache Gottes!

„Lass dein Brot über das Wasser fahren; denn du wirst es finden nach langer Zeit. Verteil es unter sieben oder unter acht; denn du weißt nicht, was für Unglück auf Erden kommen wird.“ Bibel – Prediger 11,1-2

Geschichte

Als Antwort auf den überwältigenden Hunger nach dem Wort Gottes und nach geistlicher Literatur rund um den Erdball, gründete Rudi Lack (1932- 2010) im Jahr 1992 in der Schweiz das Missionswerk GLIFA – Gute Literatur für alle.

Mehr als dreissig Jahre haben die Pioniere Rudi und seine Frau Eliane in führender Stellung in der internationalen und überkonfessionellen Organisation Jugend mit einer Mission gedient.

Das Ehepaar leitete Missionsausbildungen in der ganzen Welt und lebte mehrere Jahre in Afrika. Als Gastredner an Seminaren und Konferenzen ermutigten sie die Christen zahlreicher Länder. Rudi hatte über hundert Länder bereist und in den meisten davon das Evangelium von Jesus Christus verkündigt.

Die von Rudi Lack verfassten Bücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und in aller Welt verbreitet. Bis heute kamen durch den Literaturdienst von GLIFA über 15 Millionen Menschen mit dem Evangelium in Berührung.

Afrika und Asien sind die Schwerpunkte dieser Arbeit, da die Menschen dort sehr arm sind. Es gibt nicht nur Hungersnöte, sondern auch Hunger nach Literatur, der gestillt werden muss. Viele Menschen können sich keine Bibel und keine geistlich stärkende Literatur leisten, weil ihnen die finanziellen Mittel fehlen.

GLIFA ist ein internationales Hilfswerk, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, solchen Menschen zu helfen und ihren Nöten zu begegnen.

Seit dem Heimgang von Rudi Lack im Jahr 2010, setzt ein Team den Auftrag von GLIFA fort: Das Wort Gottes und gute christliche Literatur vermitteln, vor allem in Entwicklungsländern.

Wir wollen aktiv sein und gemeinsam mit Ihnen Gottes Reich bauen. Werden Sie noch heute Missionspartner von GLIFA.

Einfach auf „Kontakt“ klicken und das Formular ausfüllen.

Medien

logo youtube
Archiv – Interview mit Rudi Lack – GLIFA-Gründer

Unterstützung

Der Auftrag der Mission GLIFA kann nur dank Spenden verwirklicht werden.
Wenn Sie unser Anliegen teilen, sind wir sehr dankbar für Ihre Zuwendungen.

Unsere Bankverbindung:
Konto 30-39415-1
IBAN CH84 0900 0000 3003 9415 1
BIC POFICHBEXXX
La Poste Suisse
Postfinances
Bärenplatz 8
3011 Berne
Suisse
GLIFA Gute Literatur für alle
Suisse
+41 (32) 489 14 18
glifa@bluewin.ch

Legate

Gutes tun mit Ewigkeitswert

Spenden Sie Gottes Wort – auch nach dem Leben auf dieser Erde!

 

„Das Gras verdorrt, die Blume verwelkt,

aber das Wort Gottes bleibt ewiglich.“

Jesaja 40,8

Möchten Sie GLIFA – Gute Literatur für alle in Ihrem Testament mit einem Vermächtnis begünstigen?

Gerne dürfen Sie sich bei Fragen unverbindlich an uns wenden oder an das Treuhandbüro Olivier Hostettler Sàrl in Neuenburg (Schweiz), welches Ihnen gratis Auskunft gibt.

Treuhandbüro Hostettler
Route des Falaises 7
2001 Neuchâtel
Tél : 032 731 50 22
Fax : 032 731 49 54
info@fidhostettler.ch

Kontakt

2 + 6 =